28.06.2011

Einzelhandelskaufmann bei Bär & Ollenroth

Domi´s Post

Hallo, ich bin Dominik, bin 14 Jahre alt, und gehe in die achte Klasse.

Rainer Sturm / pixelio.de

Ich habe an den drei Praxis-Trio-Tagen teilgenommen und fand es gut

Meine drei Praxis-Trio-Tage habe ich

  • im Sanitärgroßhandel Bär und Ollenroth,
  • im Hort Zepernik,
  • bei der Orthopädietechnik Eprotec

absolviert.

Mein Tagesablauf bei Bär und Ollenroth war so:

Ich kam jeden morgen um 7.45 Uhr dort an. Ich sagte hallo und zog mich um. Danach erledigt ich meine Aufgaben, die da waren: Gucken, ob die richtigen Waren angekommen sind. Danach sortierte ich die angekommenen Sachen ein. Danach kümmerte ich mich um die Bestellungen die eingegangen sind. Als ich damit fertig war, kümmerte ich mich um Kunden und beriet sie.

Um 10.30 Uhr machte ich eine halbe Stunde Pause und aß etwas. Danach trank ich etwas. 🙂

Nach meiner Pause ging ich in die Ausstellung und stellte Angebote für Großkunden zusammen. Als das erledigt war, zog ich mich um und ging wieder nach Hause.

Zur Info: Bär und Olenroth ist ein Sanitärgroßhandel, und es gibt sie nur in Berlin und Brandenburg.

Ich habe den Beruf Einzelhandelskaufmann im Großhandel bei Bär und Olenroth kennengelernt .

Für diesen Beruf benötigt man eine Ausbildung und gute Noten in diesen Fächern:

MAHTE,

ENGLISH,

DEUTSCH.

Außerdem musst du Spaß am Beruf haben und dich anstrengen!


Ich rate jedem zu Bär und Ollenroth zu gehen ,weil es interessant ist und es Spaß macht. Die Leute dort sind alle total nett und es macht einfach Spaß, mit ihnen zusammen zu arbeiten.

Also Leute strengt euch an!;)

Gerd Altmann / pixelio

Die Kommentare sind geschlossen.

Kategorien